Praxistage in der Oberstufe

Im Herbst finden am SFZ regelmäßig Praxistage für die Schüler der Oberstufe statt. Dazu kommen Handwerksmeister in die Schule, um einen Schultag lang mit den Jugendlichen praktisch zu arbeiten.
Den Anfang machten in diesem Jahr die Berufe Koch und Metzger.
Unter der Anleitung von Küchenmeister Torsten Stöckel zauberten die Schüler der Klasse 7/8G ein mehrgängiges Menü mit passender Getränkebegleitung. Die eingeladenen Gäste wurden im "Schulrestaurant" formvollendet empfangen und bewirtet. In Ergänzung zum Hauswirtschaftsunterricht erfuhren die Mädchen und Jungen, worauf die Arbeitgeber in der Gastronomie besonderen Wert legen.

Metzgermeister und Berufsschullehrer Michael Berger stellte an einem weiteren Praxistag den Beruf des Metzgers vor. Ausgerüstet mit schnittfester Schürze und Handschuhen zerlegten die Schüler unter fachgerechter Anleitung ein Spanferkel und bereiteten dann Schnitzel und Filetspieße zu. Dieser Vormittag begeisterte die Schülerinnen und Schülern vor allem auch aufgrund der sehr sympathischen und einfühlsamen Anleitung durch Metzgermeister Berger.

In weiteren Praxistagen werden noch die Berufe Florist/in und Garten-/Landschaftsbauer/-in vorgestellt.